Verdienst Du Deinen Unterhalt mit Kreativität?
Ja, ich arbeite als Grafik-Designerin in einer kleinen Agentur

Was für eine Ausbildung hast Du?
Ich habe visuelle Kommunikation studiert.

Wie ist Deine berufliche Weiterentwicklung?
Seit meinem Studium hat sich mein berufliche Entwicklung recht gut weiterentwickelt. Es lief, wie ich mir es vorgestellt hatte. Ich hatte nie das Ziel in großen Agenturen Karriere zu machen.

Wie hat sich Deine gestalterische Qualität entwickelt?
Ich denke meine Routine ist konstanter geworden. Durch die Erfahrung habe ich sicherlich eine Basisqualität geschaffen. Allerdings kommt es mir mit zunehmendem Alter vor, wie wenn sich alles immer wiederholt. Dagegen ist die inhaltliche Qualität gestiegen. Mich interessiert immer mehr, was hinter Projekten steckt.

Werden Deine Qualitäten geschätzt?
Bedingt. Ich könnte meine Qualitäten besser einsetzten. Oft fühle ich mich als verlängerter Arm meiner Kunden.

Hattest Du schon mal eine kreative Sinnkriese?
Ja. Irgendwann waren die Pitches einfach zu viel. Wenn Dir gesagt wird, dass Dein Entwurf gut war, aber ein anderer gewonnen hat, dann kann das verletzen.

Hattest Du schon mal einen kreativen Burnout?
Zum Glück nicht. Ich habe mich zwar extrem überlastet gefühlt. Aber einen Burnout würde ich ausschließen. Eher eine Sinnkriese. Aber am Ende habe ich mich gefragt, was ich denn sonst machen möchte….