Creavity-Methode:

Empathie, Prozess und Aktion

CREAVITY befähigt Menschen das eigene kreative Potenzial zu erwecken.
Alle Workshops und Coachings sind Anleitungen zur Selbsthilfe und praktische Ergänzungen im agilen Umfeld. CREAVITY kombiniert Ansätze aus dem künstlerischen Prozess und strategisch-psychologischen Aspekten mit Empathie und „Hand“-Arbeit (Prototyping). Kreativität verbindet sich mit Strategie und der Expertise der Teilnehmer.

Die Creavity-Methode

Empathie

Einfühlungsvermögen und geistige Flexibilität in Kombination mit Neugierde bilden die Basis der Creavity-Methode. Perspektivwechsel und Empathie fangen immer beim Menschen (Mindset) selbst an.

Alle Workshops finden im Dialog statt und binden jeden aktiv mit ein.

Kreativer Prozess

Kreativität ist eine menschliche Ureigenschaft, die in uns allen „schlummert“. Der zentrale Prozess der künstlerischen Arbeit ist das achtsame Erleben der Kreation. Das Einlassen auf das Erschaffene ist die Voraussetzung für Neues. Kunst ist Agilität!

Handeln (Prototyping)

Einfach machen! CREAVITY setzt auf praktisches Arbeiten. Aus Theorie wird Praxis. Groß denken und groß arbeiten. Die Werkzeuge sind Scribbles (Zeichnungen), Malerei und Skulpturales Arbeiten. „Ich kann doch nicht zeichnen“ ist kein Argument. CREAVITY befähigt jeden gestalten zu können!

Entdecken Sie das kreative Potenzial in Ihnen.

Es ist nur einen Sichtwechsel entfernt!

k

Workshops

Workshops bedeuten bei CREAVITY immer Handeln. Von der ersten Minute an wird gezeichnet, kreiert und konstruktiv gearbeitet. Eine Auswahl an Workshops:

  • Scribble your Vision: Produktentwicklung
  • Zielgruppen: Persona erleben
  • Positionierung: Marken entstehen im Kopf
  • Entwicklung: Entdecke Deine Kreativität

Coaching

Unser persönliches kreatives Potenzial liegt in uns. Oft ist es nur vergessen oder begraben. Als ganzheitlicher Coach begleite ich Sie zu Ihrer persönlichen Kreativität für private und geschäftliche Erfolge und Weiterentwicklung.
Eigentlich wollen wir alle doch nur glücklich sein.

Artist in Residence

Die Künstlerin Verena Mayer-Kolbinger arbeitet mit einem temporären Atelier mit Ihnen im Unternehmen oder Abteilung. Kreation zum „Greifen“: alle Mitarbeiter sind eingeladen den künstlerischen Prozess mitzuerleben. Gleichzeitig werden in der Residenz-Zeit unterschiedliche Workshops und Coachings angeboten.

Vortrag und Impulse

Was kann die Wirtschaft von der Kunst lernen? Viel! Künstlerische Prozesse sind agil und schaffen Neues. Kreativität als Motor für Erfolg und Innovation. Kunst hinterfragt, irritiert, polarisiert und fokusiert.

Lasst uns scheitern und erfolgreich sein!

Ich weiß nicht, wie es anderen geht, aber Scheitern ist ein Teil meines Lebens. Und das meine durchaus positiv. Gerade hatte ich ein Gespräch mit einer Kundin über das Scheitern. Dabei ist mir aufgefallen, dass es unterschiedliche Formen von Scheitern auch in meiner...

Kreativität bedeutet Wirklichkeit zu verändern

Interview "Kreativität Deine Superkraft". Im November 2017 traf ich Dr. Verena Mätzke beim Jubiläum des Cyberforums Karlsruhe wo sie über Innovation und Reformation sprach. Sofort war mir klar, dass ich mich für ihr Verhältnis zur Kreativität interessieren...

Kreativität ist das, was mich als Person ausmacht!

Verdienst Du Deinen Unterhalt mit Kreativität? Ja, ich arbeite als Grafik-Designerin in einer kleinen Agentur Was für eine Ausbildung hast Du? Ich habe visuelle Kommunikation studiert. Wie ist Deine berufliche Weiterentwicklung? Seit meinem Studium hat...